Datenschutzerklärung Kellerführung Guided tours Impressum Kontakt Adresse Mitglied werden Partnerlinks

30 Jahre Kellerbergverein

30 Jahre Kellerbergverein

- ein Baum als Symbol!

30 Jahre ist es jetzt her, dass sich einige Kellerbrüder zusammenfanden, um den Kellerberg unter- und überirdisch, sowie seine einzigartige Kultur, zu bewahren. So wurde 1991 der Kellerbergverein gegründet. Jetzt, 2021, sollte dies natürlich mit einer Feier gewürdigt werden. Leider hat uns die Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht und unsere 30 Jahrfeier ist nicht die einzige Veranstaltung, die 2021 gestrichen werden musste. Wir haben viel diskutiert, was man stattdessen machen könnte – einfach die Jahre 30 KBV ignorieren – dass wollte jedoch keiner von uns! Also galt es nach Alternativen zu suchen – wie konnte man ein sichtbares, nachhaltiges Zeichen setzen? Der Wunsch einen Baum auf dem Petersbecks Gelände zu pflanzen, kam relativ bald auf – allerdings musste die Realisierung genau durchdacht werden: Welchen Baum konnten wir trotz des andauernden Klimawandels in Betracht ziehen? Welcher Standort machte Sinn?
Gemeinsam mit der Stadt Höchstadt und unserer AG Garten kamen wir dann zu dem Schluss, einen Eisenholzbaum zu pflanzen. Seine biologischen Eigenschaften machten ihn zum optimalen Kandidaten (siehe auch dazu die Tafel unten). Im Mai 2021 wurde der Baum gepflanzt und in einer kleinen Feierstunde der Stadt Höchstadt – vertreten durch Bürgermeister G. Brehm – übergeben.
Noch wirft die Krone des Baumes kaum Schatten – dies wird sich aber im Laufe der Jahre sicher ändern. Der Kellerbergverein wünscht sich für die Zukunft, dass der Baum viele Feste begleiten wird und unter seiner schattigen Krone angeregte und fröhliche Gespräche geführt werden. In jedem Fall ist der Baum für unseren Verein ein Symbol für Stärke, Anpassungsfähigkeit und stetige Weiterentwicklung. >>Karsten Wiese<<